2009

Die brillante Hypatia, die hinter den Mauern der legendären Bibliothek in Alexandria gefangen ist, kämpft um die Rettung der Weisheit des Altertums. Dabei helfen ihr ihre Schüler Orestes und Davo, wobei Letzterer hin- und hergerissen ist zwischen der Liebe und der Freiheit, die er erlangen könnte, indem er sich dem aufkommenden Christentum anschließt.

Agora

Die gewalttätigen religiösen Aufstände in den Straßen von Alexandria erreichen die legendäre Bibliothek der Stadt. Die brillante Hypatia, die hinter ihren Mauern gefangen ist, kämpft gemeinsam mit ihren Schülern um die Rettung der Weisheit des Altertums. Unter ihnen sind zwei Männer, die um ihr Herz kämpfen: Orestes und der junge Sklave Davo, der hin- und hergerissen ist zwischen der Liebe, die er insgeheim gesteht, und der Freiheit, die er erlangen könnte, indem er sich dem unaufhaltsam aufkommenden Christentum anschließt.

Erscheinungsdatum:

2009