2009

Ein Porträt der legendären amerikanischen Piloten Amelia Earhart, die 1937 verschwand, als sie den pazifischen Ozean überflog beim Versuch, die Welt zu umrunden.

Amelia

Visionärin, Liebende, Träumerin, Kämpferin, Legende und Ikone. Das ist AMELIA. Ein außergewöhnliches Leben voller Abenteuer, Ruhm und anhaltenden Geheimnissen wird in diesem Film beleuchtet. Ein breit angelegtes und faszinierendes Porträt der Luftfahrtpionierin Amelia Earhart, gespielt von der zweifache Oscar-Gewinnerin Hilary Swank). Nachdem sie als erste Frau den Atlantik überflogen hat, wurde Amelia plötzlich zu Amerikas Liebling, zur legendären „Göttin des Lichts“, die für ihre Kühnheit und ihr überlebensgroßes Charisma bekannt war. Doch selbst als sie Weltruhm erlangt hatte, hat sie weiterhin der Gefahr ins Auge geblickt und ist für ihre Überzeugungen als selbstständige Frau eingetreten. Sie war eine Inspiration für alle um sie herum, von der First Lady Eleanor Roosevelt (Cherry Jones) bis zu den Männern, die einen Platz in ihrem Herzen hatten: ihr Ehemann, der Promoter und einflussreiche Verleger George Putnam (Golden-Globe-Gewinner Richard Gere), und ihr bester Freund und Liebhaber, der Pilot Gene Vidal (Ewan McGregor). Im Sommer des Jahres 1937 begab sich Amelia auf ihre bis dahin gefährlichste Mission: einen Soloflug um die ganze Welt. Sie und George waren sich sicher, dass es eine der meistdiskutierten Reisen der Geschichte werden sollte, ganz gleich, wie sie ausgehen würde.

Erscheinungsdatum:

2009