2002

Die Schicksale von drei Männern verflechten sich im Amnesia, einem der ältesten Nachtclubs Ibizas. Pornoproduzent Sandro bekommt Besuch von seiner Tochter Luce und entdeckt seinen Vaterinstinkt wieder. Angelino betreibt eine Strandbar, ist verschuldet und will unbedingt eine Familie gründen. Polizeichef Xavier ist ein altmodischer Mann, der mit seinem Sohn in Konflikt gerät.

Amnèsia

Comedy-Drama mit Diego Abatantuono, Sergio Rubini, Ruben Ochandiano und Martina Stella. An drei Tagen kollidieren auf Ibiza die parallelen Schicksale dreier Männer im Amnesia, dem beliebten Club auf der Insel. Sandro ist ein Pornoregisseur, der unerwarteten Besuch von seiner siebzehnjährigen Tochter Luce erhält, die im Internat in Florenz aufgewachsen ist und nichts von seinem Beruf weiß. Als sie ankommt, ist Luce nicht allein... sie ist schwanger. Sandro reagiert ungehalten, doch diesmal kann er sich seiner Verantwortung nicht entziehen und muss sein Versäumnis als Vater nachholen. Angelino betreibt eine Strandbar, ist verschuldet, lebt mit Alicia zusammen und träumt von einem schönen Haus und einer eigenen Familie. Eines Morgens, auf dem Heimweg von einer Beerdigung, bleibt sein Fahrrad unerwartet auf der Straße stehen und verursacht einen Autounfall. Der Fahrer ist ein Drogenkurier, der auf der Stelle stirbt. Er hinterlässt einen Koffer voller Kokain im Auto und für Angelino scheint das Ziel eines besseren Lebens einen Schritt näher gerückt zu sein. Xavier ist der Polizeichef und lebt mit seinem Sohn Jorge zusammen, einem jungen Mann, der sich in einem Leben aus Drogen und Exzessen verloren hat und mit dem er nach dem Tod seiner Frau in ständigem Konflikt steht.

Erscheinungsdatum:

2002