2002

Ein fahriger Matrose findet mit Hilfe eines Psychiaters der Marine den Mut, mit dem Kämpfen aufzuhören... und mit der Heilung zu beginnen.

Antwone Fisher

Inspiriert von den wahren Lebenserfahrungen seiner Titelfigur erzählt Antwone Fisher die fesselnde Geschichte eines verstörten Matrosen, der wegen seines gewalttätigen Temperaments zu einem Schiffspsychiater geschickt wird. Er weiß nicht, dass sein erster Arztbesuch ihn auf eine bemerkenswerte emotionale Reise führen wird, auf der er sich seiner schmerzlichen Vergangenheit stellen und zu seiner Familie, die er nie kannte, finden wird.

Erscheinungsdatum:

2002