1958

Ein Mann, der vier Ganoven sucht, die seine Frau vergewaltigt und getötet haben, erkennt endlich, dass sein Rachedurst ihm keine Zeit gelassen hat für Liebe oder Mitleid.

Bravados

Jim Douglas (Gregory Peck) reitet nachts in eine kleine Stadt ein, wo am nächsten Tag vier Gesetzlose gehängt werden sollen. Er ist ihnen seit längerem auf der Spur, da er glaubt, sie hätten seine Frau vergewaltigt und getötet. Aber ein paar Stunden von ihrer Hinrichtung schaffen es die vier, zu entkommen und ein hübsches junges Mädchen als Geisel zu nehmen. Nun beginnt ein mörderisches Rennen zur mexikanischen Grenze. Douglas heftet sich an ihre Fersen und bringt einen nach dem anderen zur Strecke. Doch im kraftvollen, erschütternden Finale kommt ein furchtbares Geheimnis ans Licht, das Douglas nach Vergebung statt nach Rache dürsten lässt.

Erscheinungsdatum:

1958