2013

CBGB wirft einen Blick auf die dynamische New Yorker Punkrock-Szene durch die Linse des bahnbrechenden Clubs an der Lower East Side, der 1973 von dem exzentrischen Hilly Kristal (Alan Rickman) ursprünglich als Heim für "Country, Bluegrass und Blues" (daher der Name des Clubs) gegründet wurde und der bis zu seiner Schließung im Jahr 2006 innovative Bands präsentierte.

CBGB

CBGB betrachtet die dynamische New Yorker Punkrock-Szene durch die Linse des bahnbrechenden Clubs an der Lower East Side, der 1973 von dem exzentrischen Hilly Kristal ursprünglich als Heimat für "Country, Bluegrass und Blues" (daher der Name des Clubs) gegründet wurde und in dem bis zu seiner Schließung im Jahr 2006 wegweisende Bands auftraten. The Talking Heads, The Police, Patti Smith, The Ramones, Blondie, The Dead Boys, Green Day, Soul Asylum, Everclear, The Velvet Underground, Sonic Youth, The Black Crowes, The Flaming Lips, The Goo Goo Dolls, The Red Hot Chili Peppers, The B-52s, The Runaways, Tom Petty & The Heartbreakers, Tool und The Wallflowers sind nur einige der tausenden von Bands, die im Laufe der Jahre in diesem Club spielten und dort ihren großen Durchbruch hatten. CBGB konzentriert sich auf die Irrungen und Wirrungen, mit denen Kristal zu kämpfen hatte, um den Club zu formen, der schließlich zum Geburtsort des Underground Rock 'n' Roll und Punk wurde. Der Film ist vollgepackt mit den Originalaufnahmen, die diese Bands zu Legenden gemacht haben. Ergänzt wird dieser fantastische Soundtrack durch eine eklektische Besetzung mit Alan Rickman (als Hilly Kristal), Malin Akerman, Justin Bartha, Johnny Galecki, Ashley Greene, Bradley Whitford und Rupert Grint.

Erscheinungsdatum:

2013