2013

Ivana verliebt sich in einen Mann, der 1,35 m groß ist. Sie folgt ihrem Herzen und stellt sich den Wertvorstellungen einer rücksichtslosen Gesellschaft sowie ihren eigenen Vorurteilen, die von Männern erwarten, dass sie finanziell und beruflich erfolgreich sowie 1,80 m groß sein sollten!

Corazón de león

Ivana Cornejo (Julieta Díaz) ist eine erfolgreiche Anwältin, die sich auf Familienrecht spezialisiert hat. Vor drei Jahren ließ sie sich von Diego Bisoni (Mauricio Dayub) scheiden. Mauricio ist ebenfalls Anwalt und Partner in der Kanzlei Cornejo & Bisoni. Ivana verliert ihr Handy, und kurz darauf erhält sie einen Anruf von der Person, die es gefunden hat: León Godoy. León ist ein berühmter Architekt mit einer überwältigenden Persönlichkeit: charmant, galant, charismatisch... und außerdem geschieden. Während des Telefongesprächs fühlen sich beide sofort zueinander hingezogen. Sie vereinbaren, sich am nächsten Tag in einem Café zu treffen, damit León das Telefon zurückgeben kann. Ivana ist die erste, die eintrifft. Ein paar Minuten später kommt León an die Bar und sie ist verwirrt. Er ist so, wie sie ihn sich vorgestellt hat, aber er ist zudem nur 1,35 m groß. Seit ihrer ersten Begegnung versucht Ivana, die Tatsache zu überwinden, dass die Liebe ihres Lebens ein extrem kleiner Mann ist. Sie wird mit den Verurteilungen einer rücksichtslosen Gesellschaft konfrontiert sowie mit ihren eigenen Vorurteilen, die von Männern erwarten, dass sie finanziell und beruflich erfolgreich sowie 1,80 m groß sein sollten!

Erscheinungsdatum:

2013