1989

Komödie über einen Ex-Bankräuber, der bei einem missglückten Überfall selbst zur Geisel wird.

Das Bankentrio

Der Spaßvogel Martin Short spielt einen unbeholfenen Bankräuber, der bei seinem ersten Coup Nick Nolte als Geisel nimmt. Nolte wiederum ist ein berüchtigter Ex-Knacki, der versucht, auf den Pfad der Tugend zurückzufinden. Das tut er so natürlich, dass ihm niemand seine Unschuld abkauft und ihm letztlich nichts anderes übrig bleibt, als gemeinsame Sache mit dem eigentlichen Verbrecher zu machen. Mit von der Partie in dieser herrlichen Verwechslungskomödie ist Shorts bezaubernde sechsjährige Tochter, die verzweifelt versucht, dieses seltsame Paar zusammenzuhalten, während es mit quietschenden Reifen auf die kanadische Grenze zusteuert. Es gibt kein Entkommen, der großartige Slapstick-Humor macht diesen Film zu einem Vergnügen, dem man sich einfach nicht entziehen kann!

Erscheinungsdatum:

1989