1978

Ein kleiner Junge entdeckt die wahre Bedeutung der Weihnachtszeit, wenn er an einer ganz besonderen Nacht einem ganz besonderen Reisenden seinen geliebten Esel schenkt. Diese Sendung wird in ihrer ursprünglichen Form gezeigt und könnte überholte kulturelle Darstellungen enthalten.

Der Kleine

Nachdem sein Vater ihn hinausschickt, seinen alten Esel zu verkaufen, bringt ihn ein hebräischer Knabe im alten Israel auf den Jerusalemer Markt. Da er dort keine Käufer findet, ist der Junge schon nah dran, aufzugeben, bis ihm ein freundlicher Mann namens Josef begegnet. Josef kauft den Esel und lässt ihn seine schwangere Frau Maria nach Bethlehem reiten. Diese Sendung wird in ihrer ursprünglichen Form gezeigt und könnte überholte kulturelle Darstellungen enthalten.

Erscheinungsdatum:

1978