2003

Eine erstaunliche Kooperation zweier weltberühmter Künstler, die über ein halbes Jahrhundert zur Entstehung brauchte. Salvador Dalí und Walt Disneys Destino zeigt die tragische Liebesgeschichte von Chronos, der Personifizierung der Zeit, und einer sterblichen Frau, die sich in den surrealen Landschaften aus den Gemälden von Salvador Dalí aufsuchen.

Destino

Werden Sie Zeuge einer erstaunlichen Kooperation von zwei der renommiertesten Künstler der Welt, die über ein halbes Jahrhundert zur Entstehung brauchte. Destino begann 1945 als Joint-Venture zwischen Salvador Dalí und Walt Disney, doch die Produktion wurde wegen finanzieller Schwierigkeiten des Studios gestoppt. Fertiggestellt wurde sie 2003 von Walts Neffen Roy. Destino zeigt die tragische Liebesgeschichte von Chronos, der Personifizierung der Zeit, und einer sterblichen Frau, die sich in den surrealen Landschaften aufsuchen, die so oft in den Gemälden von Salvador Dalí verwendet werden.

Erscheinungsdatum:

2003