Als das heiß erwartete Millenium sich näherte, hätten nur wenige vorhersehen können, wie sehr die 2000er von Tragödien heimgesucht sein würden.

Die größten Tragödien der 2000er

Es ist viel passiert im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts. Und aus der Rückschau zeigt sich immer deutlicher: Die Terroranschläge vom 11. September 2001 markieren den Beginn einer neuen Epoche. Die Attentate von New York und Washington, viele weitere terroristische Akte und Kriege, Naturkatastrophen sowie die endgültigen Abschiede von Prominenten, die ihre Mitmenschen Jahrzehnte lang inspirierten - all das und noch viel mehr lässt die Doku "Die größten Tragödien der 2000er" Revue passieren.

Erscheinungsdatum:

2015