2020

Die Weihnachtskomödie "Die gute Fee" handelt von Eleanor (Jillian Bell), die eine Ausbildung zur guten Fee macht und beweisen muss, dass die Welt gute Feen noch braucht. Als sie den Brief einer traurigen Zehnjährigen findet, macht Eleanor die Absenderin ausfindig, muss aber feststellen, dass es sich bei Mackenzie (Isla Fisher) um eine inzwischen 40-jährige allein erziehende Mutter handelt, die es aufgegeben hat, an ein Leben wie im Märchen zu glauben. Eleanor will sie vom Gegenteil überzeugen.

Die gute Fee

Die Weihnachtskomödie "Die gute Fee" handelt von der jungen, unerfahrenen Eleanor (Jillian Bell), die eine Ausbildung zur guten Fee macht. Als sie hört, dass ihr Traumberuf auszusterben droht, will sie unbedingt beweisen, dass die Menschheit gute Feen noch braucht. Als Eleanor den Brief einer traurigen Zehnjährigen findet, macht sie die Absenderin ausfindig, muss allerdings feststellen, dass es sich bei Mackenzie (Isla Fisher) um eine inzwischen 40-jährige allein erziehende Mutter handelt, die in Boston bei einem Nachrichtensender arbeitet. Nach dem Tod ihres Mannes vor einigen Jahren hat Mackenzie es so gut wie aufgegeben, an ein Leben wie im Märchen zu glauben, doch Eleanor ist fest entschlossen, sie vom Gegenteil zu überzeugen.

Erscheinungsdatum:

2020