2019

Marnie ist für Rosalinde wie ein Kind. Doch Paul mag die Katze seiner Frau nicht und setzt sie aus. Sie schließt sich einem Hund, einem Esel und einem Hahn an. Unterwegs erkennen die Tiere, dass sie zusammenhalten müssen und als sie dann tatsächlich Marnies Zuhause erreichen, will diese ihr altes Leben gar nicht mehr zurück. Sie hat endlich echte Freunde und ihren Platz in der Welt gefunden

Die Sagenhaften Vier

Die kleine dicke Katze Marnie lebt behütet im Hause Sonnenschein und ist für Rosalinde das Kind, das sie nie hatte. Ganz zum Ärgernis von Paul, der die quirlige Katze seiner Frau gar nicht mag und sie eines Tages einfach aussetzt. Die Welt außerhalb ist ganz anders als im Fernsehen und ihr völlig fremd. In ihrer Not schließt sie sich drei merkwürdigen Tieren an, einem großmäuligen Hund, einem Hausesel und einem neurotischen Hahn. Jeder der vier hat ein unterschiedliches Ziel und versucht dieses in der Gruppe durchzusetzen. Schnell geraten sie unfreiwillig in Schwierigkeiten und werden gezwungen, ihren abenteuerlichen Weg gemeinsam fortzusetzen. Dabei kommt es zwischen den vier grundverschiedenen Tieren immer mehr zum Streit. Erst in der größten Not erkennen sie, dass sie nur dann eine Chance haben, wenn sie sich zusammenzuraufen und sich gegenseitig helfen. Als sie am Ende ihrer aufregenden Reise tatsächlich Marnies Zuhause erreichen, hat Marnie ihren Entschluss bereits getroffen. Sie wird nicht mehr in ihr behütetes eintöniges Leben zurückzukehren, sondern will bei den drei anderen Tieren bleiben. Denn endlich hat sie etwas gefunden, was Marnie in ihrem Leben noch nie hatte: echte Freunde und einen Platz in der Welt.

Erscheinungsdatum:

2019