2009

In den Bergen Chinas rettet der 10-jährige stumme Waisenjunge Lu ein verirrtes Pandababy. Lu versucht, das Junge zu seiner Mutter zurückzubringen und es vor Pelzjägern zu beschützen. So entsteht zwischen den beiden eine besondere Verbindung.

Die Spur des Panda

Hoch in den Bergen der Sichuan-Provinz Chinas rettet der 10-jährige stumme Waisenjunge Lu ein verirrtes Pandababy, das von seiner Mutter getrennt wurde. Lu versucht, das Junge zu seiner Mutter zurückzubringen und es vor Pelzjägern zu beschützen. Dabei entwickelt sich zwischen den beiden eine besondere Verbindung. Lu nennt den kleinen Panda Pang Pang oder Chubby. Und langsam gewinnt Lu sogar das Vertrauen wieder zu sprechen.

Erscheinungsdatum:

2009