Patterson Pepps und sein bester Freund Raf, eine Giraffe, wurden genau am selben Tag geboren. Als Patterson alt genug ist, in die Schule zu gehen, wird ihm bewusst, dass Raf nicht mitkommen kann. Dann hat Patterson eine geniale Idee, wie er Raf mit zur Schule nehmen kann.

Dikkertje Dap

Patterson Pepps hat einen besten Freund: Raf, eine Giraffe. Raf und Patterson wachsen zusammen auf, da Patterson direkt neben dem Zoo wohnt und die beiden genau am selben Tag geboren wurden. Als sie alt genug sind, freuen sie sich unbändig darauf, in die Schule zu kommen. Am ersten Tag stopft Patterson sogar jede Menge Pflanzen in seinen Schulranzen, damit Raf auch wirklich genug zu essen hat. Als Patterson bewusst wird, dass Raf nicht mit in die Schule gehen darf, ist er sehr traurig. Im Laufe der Zeit gefällt es Patterson in der Schule viel besser als erwartet, und er findet sogar einen neuen Freund: Eduard. Doch Raf fühlt sich dadurch ausgegrenzt. Glücklicherweise kommt Patterson eine geniale Idee, wie er Raf mit zur Schule nehmen und seine beiden besten Freunde zusammenbringen kann. Nach dem berühmten Gedicht von Annie M. G. Schmidt.

Erscheinungsdatum:

2017