2016

Wenn sie gut waren, waren sie die größten Stars in einer Mannschaft, die New York City und die World Series 1986 eroberte. Aber wenn sie schlecht waren, brachen Doc Gooden und Darryl Strawberry die Herzen der Mets-Fans.

Doc & Darryl

Wenn sie gut waren, waren sie die größten Stars in einer Mannschaft, die New York City und die World Series 1986 eroberte. Aber wenn sie schlecht waren, brachen Doc Gooden und Darryl Strawberry die Herzen der Mets-Fans. "Sie sollten jahrelang unsere Jungs sein", klagt Jon Stewart in diesem aufrüttelnden, aber dennoch brisanten Dokumentarfilm unter der Regie von Judd Apatow ("Trainwreck") und Michael Bonfiglio ("You Don't Know Bo"). Wieder vereint in einem Diner in Queens, blicken der Pitcher und der Power-Hitter auf die glorreichen Tage Mitte der 80er Jahre zurück und auf die erschütternden Nächte, die sie von todsicheren Hall of Famers zu Gefangenen ihrer eigenen Süchte machten. Wenn man hört, wie Doc davon spricht, die Parade durch den Canyon of Heroes verpasst zu haben, oder wie Darryl andere als Pastor berät, kann man sich nur wünschen, dass diese beiden sehr unterschiedlichen Männer nicht denselben zerstörerischen Weg gegangen wären.

Erscheinungsdatum:

2016