2014

El Niño und El Compi wollen sich in der Welt des Drogenhandels versuchen. Die beiden Polizeibeamten Jesús und Eva zielen darauf ab, El Inglés zu fassen, den Mann, der von Gibraltar aus den Drogenhandel kontrolliert.

El Niño

An der Straße von Gibraltar, die sich an der südlichen Grenze Europas befindet, trennen gerade einmal 16 Kilometer Afrika vom Alten Kontinent. Jedem, dem es gelingt, diese Entfernung mit einem Boot voller Haschisch und der Polizei im Rücken zu überqueren, ist eine Dosis Adrenalin und ein Haufen Geld sicher. El Niño und El Compi wollen sich in der Welt des Drogenhandels versuchen und fassen das Ganze fast wie ein Spiel auf. Die beiden Polizeibeamten Jesús und Eva versuchen seit Jahren zu beweisen, dass diese Haschisch-Route eine der Hauptrouten ist, über die Kokain nach Europa gelangt. Ihr Hauptverdächtiger ist El Inglés, der Mann, der von Gibraltar aus die Fäden zieht. Das Schicksal wird diese Figuren, die sich auf gegensätzlichen Seiten von Recht und Gesetz befinden, zusammenführen, nur um sie einsehen zu lassen, dass die Konfrontation zwischen ihren Welten viel gefährlicher war, als sie zunächst vermutet haben.

Erscheinungsdatum:

2014