1964

Als Emil auf dem Weg zur Großmutter Geld gestohlen wird, verfolgt er den Dieb. Es wird haarig für ihn und seine Freunde, als sich herausstellt, dass er zu einer berüchtigten Bankräuberbande gehört.

Emil und die Detektive

Emil ist auf dem Weg nach Berlin, um seine Großmutter und Cousins zu besuchen, als sein Geld gestohlen wird. Da seine Großmutter das Geld braucht, will Emil den Dieb schnappen. So trifft er auf den geschäftigen Gustav, der seine Freunde zu Hilfe holt. Als auch Emils Cousins hinzukommen, wird die Lage haarig - es stellt sich heraus, dass der Dieb Verbindungen zu berüchtigten Bankräubern hat. Enthält Darstellungen von Tabakerzeugnissen.

Erscheinungsdatum:

1964