2007

Es ist die Geschichte von vier Schicksalen an einem Scheideweg, vier Menschen, die sich gegenseitig kennen und lieben lernen und unter einem Dach leben. Gemeinsam lernen sie, ihre Zweifel und Sorgen zu lindern, und sie sind auf dem Weg, ihre Träume zu verwirklichen. Indem sie sich gegenseitig entdecken, lernen sie, dass wir gemeinsam stärker sind.

Ensemble, c'est tout

Nach dem Bestseller von Anna Gavalda, „Zusammen ist man weniger allein“, ist dies die Geschichte von vier Schicksalen, die sich kreuzen, vier Menschen, die sich kennen und lieben lernen und unter einem Dach leben. Camille arbeitet abends als Büroputzfrau und fertigt in ihrer Freizeit elegante Zeichnungen an. Philibert ist ein junger aristokratischer Geschichtsfan. Schüchtern, emotional und einsam bewohnt er eine geräumige Wohnung, die seiner Familie gehört. Franck ist ein Koch, männlich und zärtlich zugleich, der eine unsterbliche Liebe zu seiner Großmutter, einer zerbrechlichen und lustigen älteren Dame namens Paulette, hegt. Gemeinsam lernen sie, ihre Zweifel und Sorgen zu überwinden und ihre Träume zu verwirklichen. Indem sie sich gegenseitig entdecken, lernen sie, dass wir gemeinsam stärker sind.

Erscheinungsdatum:

2007