2009

Eine junge und freche Hexe namens Fuxia freundet sich mit einem Menschenjungen namens Tommie an. Zusammen müssen sie die fiesen Pläne seines Onkels durchkreuzen, ihre Hexenschule und seine Stadt zu zerstören.

Foeksia de Miniheks

Der Zauberer Kwark findet ein Ei im Hexenwald, aus dem ein kleines Mädchen schlüpft. Sie ist eine Mini-Hexe und er nennt sie Fuxia. Sie kommt auf die Hexenschule, um Zaubern zu lernen. Die Schule wird geleitet von Fräulein Minuul, die in Kwark verschossen ist. Fuxia bereitet ihrem Vater Kwark Kopfzerbrechen, da sie mehr über die Menschenwelt erfahren will. Als Fuxia den Menschenjungen Tommie im Wald sieht, ist sie so neugierig, dass sie ihn in der Menschenstadt besucht. Dort erfährt sie, dass Tommies Onkel Bob den Hexenwald zerstören will, um dort eine Schnellstraße zu bauen. Fuxia muss den Wald zusammen mit Tommie retten. Eine Verfilmung des gleichnamigen Buchs von Paul van Loon.

Erscheinungsdatum:

2009