1996

Der Vorwurf eines Teenager-Mädchens (Winona Ryder), sie sei verhext worden, bringt in diesem Drama, das auf Arthur Millers gefeiertem Theaterstück basiert, Verwüstung in eine kleine Stadt in Neuengland im 17. Jahrhundert.

Hexenjagd

Die Hexenprozesse von Salem aus dem Jahr 1692 werden in dieser fesselnden Adaption von Arthur Millers Theaterstück unter der Regie von Nicholas Hytner mit Daniel Day-Lewis und Winona Ryder in den Hauptrollen anschaulich zum Leben erweckt. Als eine Gruppe von Mädchen im Teenageralter der Hexerei angeklagt wird, beschuldigen sie verschiedene Stadtbewohner, sie verhext zu haben. Als die Hysterie zunimmt, werden schuldlose Opfer aus ihren Häusern gerissen, was zu einem verheerenden Höhepunkt führt.

Erscheinungsdatum:

1996