2007

Ein verheirateter Mann (Chris Rock), der ständig davon träumt, mit anderen Frauen zusammen zu sein, sieht seine Moral auf die Probe gestellt, als die Ex-Geliebte eines alten Freundes ihm einen Besuch abstattet. Ein lustiges Porträt über die Freuden und Leiden des Ehelebens, das auch zum Nachdenken anregt.

Ich glaube, ich liebe meine Frau

Richard Cooper (Chris Rock), ein erfolgreicher Investmentbanker mit einer schönen, intelligenten Frau und zwei wunderbaren Kindern scheint alles zu haben, was man sich nur wünschen könnte. Aber zwischen den endlosen Fahrten aus dem Vorort nach New York, den ewigen Geschäftstreffen, dem Windelwechseln und den Kindersendungen im Fernsehen gibt es nur eine Sache, an die Richard immerzu denken muss: Frauen.

Erscheinungsdatum:

2007