In In & Of Itself von Derek DelGaudio kämpft ein Mann darum, die Illusion seiner eigenen Identität zu durchschauen, nur um festzustellen, dass Identität an sich eine Illusion ist. Eine intime und eindringliche Auseinandersetzung damit, was es bedeutet, zu sein und gesehen zu werden, und eine Chronik der Suche nach einer Antwort auf die Frage „Wer bin ich?“

IN & OF ITSELF WER BIN ICH?

Derek DelGaudios In & Of Itself ist eine neue Art des lyrischen Gedichts. Es erzählt die Geschichte eines Mannes, der darum kämpft, die Illusion seiner eigenen Identität zu durchschauen, nur um festzustellen, dass Identität an sich eine Illusion ist. Der Film ist eine intime und eindringliche Auseinandersetzung damit, was es bedeutet, zu sein und gesehen zu werden, und beschreibt den Versuch von Derek DelGaudio, eine scheinbar einfache Frage zu beantworten: „Wer bin ich?“ Seine persönliche Reise weitet sich zu einer kollektiven Erfahrung aus, die uns zwingt, uns mit den Grenzen unserer eigenen Identität auseinanderzusetzen.

Erscheinungsdatum:

2021