2002

Bei „Jede Menge Ärger“ entsteht komödiantisches Chaos, als ein geheimnisvoller Koffer die Sicherheit in Miami bedroht.

Jede Menge Ärger

Im Schmelztiegel Miamis treffen die unterschiedlichsten Kulturen, Lebensstile und Charaktere aufeinander! Das ergibt nicht immer einen friedlichen Multi-Kulti-Mix, sondern auch Chaos und vor allem jede Menge Ärger! Als ein paar leicht verlauste russische Waffenschieber einem Gangsteroberhaupt eine mobile Atombombe verkaufen wollen, stolpern zwei Hobby-Kriminelle dazwischen und erleichtern die Anwesenden um die gefährliche Fracht. Leider beschließen die beiden geistigen Tiefflieger auch noch, alle Anwesenden als Geiseln zu nehmen und in die Villa des Paten einzubrechen. Hier treffen sie nicht nur auf die sexuell frustrierte Ehefrau und die zynische Tochter, sondern auch auf ein paar Berufskiller, einen durchgeknallten Hippie und einen jugendlichen Attentäter mit Luftpistole! Eine heillos-chaotische Jagd nach der Atombombe beginnt, die alle Beteiligten an den Rand des Nervenzusammenbruchs bringt... Eine herrlich chaotische Komödie mit Stars wie Tim Allen und Rene Russo.

Erscheinungsdatum:

2002