1993

Eine aufstrebende Anwältin für Strafrecht wird von einem des Mordes verdächtigten Playboy-Mandanten in ein Netz aus Manipulation verstrickt.

Jenseits der Unschuld

Rebecca De Mornay und Don Johnson spielen die Hauptrollen in diesem prickelnden, verführerischen Thriller. De Mornay ist eine heiße, aufstrebende Anwältin für Strafrecht, die spielt, um zu gewinnen, und es normalerweise auch schafft. Als sie einen Playboy (Don Johnson) vertritt, der beschuldigt wird, seine reiche Frau ermordet zu haben, haben sich zwei gefunden. Die attraktive Anwältin fühlt sich vom unwiderstehlichen Charme ihres Mandanten angezogen und gerät plötzlich in die verführerischen, psychologischen Fänge des Verrats, aus dem es kein legales Entrinnen mehr gibt. Bald schon muss sie fürchten, selbst sein nächstes Opfer zu werden. Von Anfang bis Ende ist dieser spannende Thriller ein Meisterwerk mit sensationellem Höhepunkt.

Erscheinungsdatum:

1993