Nach einer wahren Geschichte folgt SHOCK AND AWE zwei entschlossenen Reportern, Jonathan Landay und Warren Stroebel, ihrem Chef, John Walcott und dem Kriegsberichterstatter Joe Galloway, die den Machtmissbrauch aufdecken und die Wahrheit darüber herausfinden, was die USA in den längsten und teuersten Krieg der amerikanischen Geschichte führte.

Krieg der Lügen

Basierend auf einer wahren Geschichte, folgt SHOCK AND AWE zwei entschlossenen Reportern, Jonathan Landay (Woody Harrelson) und Warren Stroebel (James Marsden), ihrem Chef, John Walcott (Rob Reiner), und dem Kriegsberichterstatter Joe Galloway (Tommy Lee Jones), die den Machtmissbrauch auf höchster Ebene aufdecken und die Wahrheit darüber herausfinden, was die USA in den längsten und teuersten Krieg der amerikanischen Geschichte führte. Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 setzt sich Präsident George W. Bush dafür ein, in den Irak einzumarschieren, um Saddam Hussein zu entmachten. Während der Rest der Washingtoner Reporter die Worte des Präsidenten für bare Münze nimmt, graben Landay und Stroebel tiefer. In der Tradition von ALL THE PRESIDENT'S MEN gehen sie Hinweisen nach und nutzen anonyme Regierungsquellen, um aufzudecken, dass die Begründung des Präsidenten für den Krieg auf Lügen und gefälschten Informationen beruht. Allerdings lernen die Reporter bald, dass die Wahrheit aufzudecken und Leute zu finden, die zuhören, zwei verschiedene Dinge sind, besonders wenn der Trommelschlag des Krieges jeden Dissens übertönt.

Erscheinungsdatum:

2018