Das geheime Vernichtungslager der Nazis in Sobibor wurde einzig und allein dazu errichtet, die Juden auszulöschen. Doch am 14. Oktober 1943 schlugen die Insassen in einem der größten und erfolgreichsten Gefängnisaufstände des Zweiten Weltkriegs zurück.

KZ-Aufstand von Sobibór

Am 14. Oktober 2013 jährte sich zum 70. Mal ein Ereignis, das das verbrecherische Naziregime bis ins Mark erschütterte: Um die 600 jüdische Gefangene des Vernichtungslagers im polnischen Sobibor lehnten sich auf und wagten den Ausbruch. Die Dokumentation greift auf die schonungslos ehrlichen Berichte einiger noch lebender am Aufstand Beteiligter zurück und erzählt so eine Geschichte, die von Verzweiflung, aber vor allem von Mut und Entschlossenheit geprägt ist.

Erscheinungsdatum:

2014