1982

Die neue Ehe einer Witwe wird durch die Erscheinung des Geistes ihres verstorbenen Mannes behindert. Inspiriert durch „Dona Flor und ihre zwei Ehemänner“ aus dem Jahre 1978.

Liebesgrüße aus dem Jenseits

James Caan ist ein stepptanzender Geist. Jeff Bridges ist ein sehr lebendiger Wichtigtuer. Zusammen passen sie perfekt zu Sally Field, der Frau zwischen den beiden Männern, in diesem ausgelassenen Streifzug durch das Übernatürliche. Der gruselige Spaß beginnt, als Kay Villano eine Woche vor ihrer Hochzeit mit dem seriösen Dr. Rupert Baines steht und ein ungebetener Gast auf der Bildfläche erscheint. Der Geist von Kays totem, aber äußerst höflichem Ehemann Jolly. Kays missliche Lage wird noch verschlimmert, weil niemand außer ihr Jolly sehen oder hören kann. Der himmlische Blödsinn geht unaufhörlich weiter, während die drei Superstars hysterisch ein seltsames Dreiecksverhältnis in köstlichen neuen Dimensionen ausfechten.

Erscheinungsdatum:

1982