1991

Der berühmte Autor Mark Twain (Jason Robards) schließt Freundschaft mit der 11-jährigen Dorothy Quick (Amy Stewart), wie sie in ihrem Buch erzählt.

Mein Freund Mark Twain

Während einer transatlantischen Reise ist die schüchterne 11-jährige Dorothy Quick (Amy Stewart) begeistert, Mark Twain zu treffen, den Mann, den sie auf der ganzen Welt am meisten bewundert. Schon bald entsteht eine Bindung, die das Leben der beiden verändern wird. Sein Witz und sein Humor werden zu einer Inspiration für Dorothy, die dadurch neues Selbstvertrauen und Unabhängigkeit erlangt. Twain wiederum wird mit einer Freundschaft gesegnet, die er mit seinen eigenen Töchtern während ihrer Kindheit nie gekannt hatte, was seine unverheiratete Tochter Jean (Talia Shire, für Der Pate und Rocky mit dem Oscar® nominiert) bis heute bedauert. Basierend auf wahren Begebenheiten ist dieser oft humorvolle, immer herzerwärmende Film eine Hommage an Familie und Freundschaft, die für immer in Ihrem Herzen bleiben wird!

Erscheinungsdatum:

1991