2012

Die zeitlose Geschichte eines Jungen auf dem Weg ins Erwachsensein. Sein Vater und Großvater nehmen ihn zum ersten Mal mit zu ihrer Arbeit. Wird es ihm gelingen, seinen Weg inmitten ihrer widersprüchlichen Ansichten und alten Traditionen zu finden?

Mondlicht

In „Mondlicht“ wird die zeitlose Geschichte eines Jungen erzählt, der unter den seltsamsten Umständen seinen Weg ins Erwachsensein findet. Sein Vater und Großvater nehmen ihn eines Nachts zum ersten Mal mit zu ihrer Arbeit. In einem alten Holzboot fahren sie weit ins Meer hinaus und als kein Land mehr zu sehen ist, halten sie an und warten. Und so entdeckt der Junge zu seiner großen Überraschung die höchst ungewöhnliche Arbeit seiner Familie. Soll er dem Beispiel seines Vaters oder seines Großvaters folgen? Wird es ihm gelingen, seinen eigenen Weg inmitten ihrer widersprüchlichen Ansichten und alternden Traditionen zu finden?

Erscheinungsdatum:

2012