2021

Nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch einer Stadt im ländlichen Nevada, packt Fern (Frances McDormand) ihren Van und lebt ein unkonventionelles Leben in den Weiten des amerikanischen Westens. Unterwegs knüpft sie unzerbrechliche Bande mit anderen Nomaden in dieser bewegenden Geschichte über Hoffnung und Resilienz von Regisseurin Chloé Zhao, in der auch David Strathairn mitspielt.

Nomadland

Durch die Schließung eines Gipswerks in einer ländlichen Stadt Nevadas, erleidet diese einen wirtschaftlichen Kollaps. Dieser veranlasst Fern (Frances McDormand) dazu ihre Zelte abzubrechen und von nun an als moderne Nomadin in ihrem Van zu leben. Als eine Frau, die das Leben außerhalb der konventionellen Gesellschaft erkundet, entdeckt Fern bald eine Resilienz und einen Einfallsreichtum, die sie Erfahrungen sammeln lässt, wie sie sie noch nie zuvor gemacht hat. Auf ihrem Weg in dieser Geschichte der Hoffnung trifft sie andere Nomaden, die zu Mentoren in ihrem Leben werden, inmitten der weiten, manchmal atemberaubenden Landschaft des amerikanischen Westens. NOMADLAND von Searchlight Pictures und der gefeierten Regisseurin Chloé Zhao zeigt echte Nomaden wie Linda May, Swankie und Bob Wells. Mit Sorgfalt und Einfühlungsvermögen hat Zhao das Drehbuch verfasst, welches auf Jessica Bruders Buch "Nomaden der Arbeit: Überleben in den USA im 21. Jahrhundert" basiert. McDormand erweckt Fern mit einer kraftvollen, authentischen Darbietung zum Leben. Mit David Strathairn in einer fesselnden Rolle als ein Mann, mit dem Fern sich anfreundet, ist NOMADLAND ein faszinierendes Fest der Menschlichkeit, der Unabhängigkeit und des Abenteuers.

Erscheinungsdatum:

2021