3000

Der Sänger und Komponist Orlando Morais spricht inmitten der Dünen der wunderschönen Landschaft des Lençóis Maranhenses Nationalparks über seine Karriere, während er verschiedene Musikgenres mischt und brasilianische und internationale Besucher empfängt. Der Film ist eine Hommage an die Natur, die kulturelle Vielfalt und das Leben selbst.

Orlamundo

Der Sänger und Komponist Orlando Morais spricht inmitten der Dünen der wunderschönen Landschaft des Lençois Maranhenses Nationalparks über seine Karriere, während er verschiedene Musikgenres mischt und brasilianische und internationale Besucher wie Caetano Veloso und Huong Thanh empfängt. Der Film ist eine Hommage an die Natur, die kulturelle Vielfalt und vor allem das Leben selbst. Orlando sagt, dies sei "ein Film, der einem das Gefühl gibt, dass alle Vögel am Himmel uns zuschauen und denselben Ton singen"; in seinen eigenen Worten "ein Brief an die Welt über die Macht des Miteinanderlebens".

Erscheinungsdatum:

3000