Das beschauliche Leben des freundlichen Beagles Ozzy gerät durcheinander, als seine Besitzer nach Japan verreisen. Da sie ihren geliebten Ozzy nicht mitnehmen können, bringen sie ihn in einer Wellness-Oase für Hunde namens „Blue Creek“ unter. Hinter der schicken Fassade steckt in Wirklichkeit ein Hundegefängnis. Ozzy muss mit seinen neuen Freunden ausbrechen und sicher nach Hause zurückkommen.

Ozzy

Das beschauliche Leben des freundlichen, gemütlichen Beagles Ozzy gerät völlig durcheinander, als seine Besitzer, die Familie Martin, eine Fernreise unternehmen. Es gibt nur ein Problem: Hunde sind nicht erlaubt! Da sie ihren geliebten Ozzy nicht auf die Reise mitnehmen können, entscheiden sie sich für die nächstbeste Lösung: Sie bringen ihn in einer luxuriösen Wellness-Oase für Hunde namens „Blue Creek“ unter. Hinter der schicken, perfekten Fassade, die der gemeine Besitzer aufgebaut hat, steckt jedoch in Wirklichkeit ein düsterer Ort, in dem Hunde gefangen gehalten werden. Ozzy findet sich schon bald im echten „Blue Creek“ wieder, einem Gefängnis für Hunde, das von Hunden geführt wird. Die meisten Hunde in diesem Gefängnis sind Mischlinge und Streuner, und nur die ganz Abgehärteten überleben. Ozzy muss nun versuchen, Gefahren aus dem Weg zu gehen und zusammen mit seinen neuen Freunden Chester, Fronky und Doc aus dem Gefängnis auszubrechen, um sicher nach Hause zurückzukommen.

Erscheinungsdatum:

2016