2015

Es ist das Jahr 1888. Der Geigenbauer Vedder lebt gegenüber dem neuen Hauptbahnhof in Amsterdam. Er kann sein Haus teuer verkaufen, weil dort ein Hotel gebaut werden soll, aber Vedder überlegt es sich zweimal. Sein Cousin Anijs wohnt in Hoogeveen. Er ist Apotheker, verhält sich aber wie ein Arzt. Sie sind zwei kleine Männer, die sich wider besseres Wissen mit den Höhergestellten anlegen.

Publieke werken

Amsterdam, 1888: Der Geigenbauer Vedder ist außer sich, als er umziehen muss, weil sein gegenüber dem gerade fertiggestellten Amsterdamer Hauptbahnhof gelegenes Haus dem geplanten Victoria-Hotel weichen muss. Sein übermütiger Cousin Anijs, ein Apotheker in Hoogeveen, hat sich durch eine illegale medizinische Behandlung in ernste Schwierigkeiten gebracht und sucht einen Ausweg – nicht nur für sich und seine Frau Martha, sondern auch für eine Gruppe von armen Torfstechern, denen er in Amerika eine bessere Zukunft verspricht. Ist das Leidenschaft oder Stolz? Die beiden hecken einen äußerst riskanten Plan aus, um das Beste aus der Situation zu machen – mit tragischen Folgen.

Erscheinungsdatum:

2015