Eine Reporterin und ihr Kameramann machen eine Reportage über Feuerwehrleute, um mehr über den Beruf zu erfahren. Ein scheinbarer Routine-Notruf wird zu einem Albtraum. Eingeschlossen in einem Gebäude müssen sie alle sich mit etwas Düsterem auseinandersetzen. Als sich das Grauen entfaltet, müssen sie sich verstecken und versuchen zu entkommen. Aber vor allem müssen sie weiter filmen… Bis zuletzt.

REC

Angela ist eine junge Reporterin für einen lokalen Fernsehsender, die mit ihrem Kameramann auf der Suche nach interessanten Geschichten über verschiedene Personengruppen unterwegs ist. Heute Abend berichten sie über die örtliche Feuerwehr und sie hofft insgeheim auf eine Gelegenheit, die Gefahr und die Aufregung eines großen Brandes mit der Kamera einzufangen. Doch das ist nur der Anfang eines langen Albtraums, als die Gruppe zu einem Wohnhaus gerufen wird. Während sie dem Notruf folgen, wird das Gebäude wegen eines seltsamen Virus, das sich dort ausgebreitet hat, unter Quarantäne gestellt. Angela und ihr Kameramann haben endlich die Chance ihres Lebens, den wichtigsten Bericht ihrer Karriere zu erstatten, aber welchen Preis müssen sie zahlen, um alles mit der Kamera festzuhalten? Einige Sequenzen enthalten Blitzlicht-Effekte, die sich auf lichtempfindliche Zuschauer auswirken können.

Erscheinungsdatum:

2009