Pietro Zinni ist ein Forscher und ein Genie, doch er wird wegen Mittelkürzungen entlassen. Wie kann ein Nerd überleben? Sein Plan ist trügerisch einfach: Er stellt eine kriminelle Bande zusammen, wie es sie noch nie gegeben hat. Er rekrutiert die besten seiner Ex-Kollegen, die trotz ihres Fachwissens zu Außenseitern geworden sind und nun als Tankwarte, Tellerwäscher oder Glücksspieler arbeiten.

Smetto quando voglio

Pietro Zinni ist 37, ein Forscher und ein Genie, aber das bewahrt ihn nicht davor, nach neuen Kürzungen der Universitätsgelder entlassen zu werden. Was kann ein Nerd wie er, der sein Leben mit dem Studium verbracht hat, tun, um zu überleben? Sein Plan ist trügerisch einfach: Er stellt eine kriminelle Bande zusammen, wie es sie noch nie gegeben hat. Er rekrutiert die besten seiner ehemaligen Kollegen, die trotz ihres Fachwissens zu Außenseitern geworden sind und nun als Tankwarte, Tellerwäscher oder Glücksspieler arbeiten. Makroökonomie, Neurobiologie, Anthropologie, Literatur und Archäologie erweisen sich als perfekte Fähigkeiten für den Aufstieg auf der kriminellen Karriereleiter. Ihr Erfolg ist schnell und explosionsartig, denn sie sammeln Geld, Macht, Frauen und Erfolg. Ihr größtes Problem wird jedoch sein, alles am Laufen zu halten...

Erscheinungsdatum:

2014