2020

"Stargirl" von Disney+ ist eine zarte und ungewöhnliche Coming-of-Age-Geschichte. Sie basiert auf dem gleichnamigen, von der Kritik gefeierten und auf der New York Times Bestsellerliste stehenden Jugendroman über einen unauffälligen High-School-Schüler, der sich von einer eigenwilligen, neuen Schülerin angezogen fühlt. Ihre unkonventionelle Art verändert nicht nur ihrer beider Sicht auf sich selbst.

Stargirl: Anders ist völlig normal

Leo Borlock (Graham Verchere) ist ein durchschnittlicher Schüler der Mica High School. Er schreibt ganz gute Noten, ist Mitglied der Marschkapelle der Schule und fliegt seit jeher zufrieden unter dem Radar. Aber all das ändert sich, als Leo die neue Schülerin Stargirl Caraway (Grace VanderWaal) kennenlernt. Stargirl ist ein selbstbewusstes, farbenfrohes Mädchen, das sich nicht nur durch seine Vorliebe für die Ukulele von der Menge abhebt. Sie ist freundlich, findet Magie im Alltäglichen und berührt das Leben anderer mit den einfachsten Gesten. Ihre Exzentrik und ihre ansteckende Persönlichkeit bezaubern Leo und die anderen Schüler, so dass sie schnell von ignoriert und belächelt zu akzeptiert und gefeiert aufsteigt. Als dieser Stern sinkt und Stargirl von allen geschnitten wird, gerät Leo auf eine Achterbahnfahrt der Emotionen. Stargirl ist ein Fest der Individualität, Freundlichkeit und Mitmenschlichkeit. Der Film wurde von Julia Hart nach einem Drehbuch von Kristin Hahn, Julia Hart & Jordan Horowitz, basierend auf dem Roman von Jerry Spinelli, inszeniert. Die Sängerin und Songwriterin Grace VanderWaal gibt hier ihr Schauspieldebüt, weitere große Rollen spielen Graham Verchere, Karan Brar, Maximiliano Hernandez, Darby Stanchfield und Giancarlo Esposito. Produziert wurde "Stargirl" von Ellen Goldsmith-Vein, Lee Stollman und Kristin Hahn. Ausführende Produzenten sind Jordan Horowitz, Jim Powers, Jerry Spinelli, Eddie Gamarra, Catherine Hardwicke und Jonathan Levin.

Erscheinungsdatum:

2020