2006

Ein jugendlicher Delinquent wird zu gemeinnütziger Arbeit in einer Schule für darstellende Kunst verurteilt, wo er unerwartet sein Talent als Tänzer entdeckt. Unglaubliche Tänze und großartige Musik erfüllen „Step up“, einen anregenden und inspirierenden Film mit Channing Tatum, der als Tyler Gage brilliert, einem pfiffigen rauen Brocken mit rohem Talent.

Step Up

Als Tyler gemeinnützige Arbeit in einer Schule für darstellenden Künste leisten muss, findet er Nora, eine schöne und privilegierte, klassisch ausgebildete Tänzerin auf der Suche nach einem vorübergehenden Ersatz für ihren verletzten Tanzpartner. Als sie heimlich Tylers geschmeidige Bewegungen beobachtet, beschließt Nora, es mit ihm zu versuchen. Doch als sie mit ihrem Training beginnen, bilden sich Spannungen, erhitzen sich die Gemüter, und die Unterschiede ihrer jeweiligen Herkunft treten schlagartig hervor und entfachen diese mitreißende Erzählung über die Verwirklichung der eigenen Träume.

Erscheinungsdatum:

2006