Frank Castle nimmt die Verfolgung des Drogenbarons auf, der für den Tod seiner Familie verantwortlich ist. Als seine Operation scheitert, muss er erkennen, dass sein alter Partner Teil des korrupten Drogenkreises ist.

The Punisher

Frank Castle ist ein Polizist, dessen Familie durch eine von der Mafia platzierte Autobombe ermordet wurde. Da viele glaubten, dass er bei der Explosion ums Leben kam, musste Castle von der Bildfläche verschwinden. Er schuf sich ein eigenes Quartier in der Kanalisation unter den Straßen der Stadt und rächte den Tod seiner Familie, indem er in den nächsten fünf Jahren 125 Kriminelle tötete. Castles ehemaliger Partner, Jake Berkowitz, glaubt, dass Castle noch lebt und in Wirklichkeit der Motorrad fahrende Rächer ist, der den Spitznamen The Punisher erhalten hat. In der Zwischenzeit hat Castle im Alleingang das organisierte Verbrechen in seiner Stadt geschwächt und damit den Mann angreifbar gemacht, der für den Anschlag auf die Familie Castle verantwortlich ist: Gianni Franco. Als Francos unschuldiger Sohn von einer rivalisierenden Mafia, der japanischen Yakuza, entführt wird, findet sich Castle in der ironischen Lage wieder, einem Mann zu helfen, den er am liebsten umbringen würde.

Erscheinungsdatum:

1989