Mitte der 90er waren in der NBA alle Augen auf Orlando gerichtet. Angeführt von Shaquille O’Neal und Penny Hardaway schlug das Team Michael Jordan und die Bulls auf dem Weg ins NBA-Finale 1995. Sie verloren gegen die Rockets, aber ihr Weg war klar. Doch der Moment an der Spitze war Magic nie vergönnt – eine klassische “was-wäre-wenn”-Geschichte.

This Magic Moment

Mitte der 90er waren in der NBA alle Augen auf Orlando gerichtet. Angeführt von Shaquille O’Neal und Penny Hardaway schlug das junge Team Michael Jordan und die mächtigen Bulls auf dem Weg ins NBA-Finale 1995. In dem Jahr verloren sie gegen die Rockets, aber es war klar, dass dieses Team aus Orlando sich zu einer Dynastie entwickeln würde. Doch der Moment an der Spitze war Magic nie vergönnt – eine klassische “was-wäre-wenn”-Geschichte. Es gab schnellen Erfolg und dann war die Magie auf einen Schlag fort. Regie führten Gentry Kirby und Erin Leyden.

Erscheinungsdatum:

2016