1970

Die Ereignisse, die zum Angriff auf den US-Flottenstützpunkt Pearl Harbor am 7. Dezember 1941 geführt haben, werden aus Sicht der Amerikaner und der Japaner nacherzählt.

Tora! Tora! Tora!

TORA! TORA! TORA! zeigt auf realistische Weise die Ereignisse vor der schrecklichen Attacke auf Pearl Harbor. Die falschen Entscheidungen, aber auch der Heldenmut werden sowohl auf Seiten der Amerikaner als auch der Japaner nachgezeichnet. Im Jahr 1941 befinden sich Japan und die USA in einem Konflikt, den sie nicht mehr auf diplomatische Weise beilegen können. Die japanische Armee erteilt geheime Befehle für einen Überraschungsangriff auf den pazifischen US-Flottenstützpunkt in Pearl Harbor am frühen Sonntagmorgen. Codeknacker der US-Geheimdienste können einen Teil der japanischen Nachrichten entschlüsseln, aber sie sind nicht in der Lage, den Führungsstab davon zu überzeugen, dass so ein Angriff möglich wäre und tatsächlich kurz bevorsteht.

Erscheinungsdatum:

1970