Antonio ist ein Lehrer, der 1966 in Spanien Englisch mit den Songs der Beatles unterrichtet. Als er hört, dass sein Held, John Lennon, in Almería einen Film dreht, beschließt er, ihn zu treffen und macht sich auf den Weg. Unterwegs sammelt er Juanjo auf, einen 16-jährigen Jungen, der von zu Hause weggelaufen ist, und Belén, ein 21-jähriges Mädchen, das ebenfalls vor etwas zu fliehen scheint.

Vivir es fácil con los ojos cerrados

Antonio (Javier Cámara) ist ein Lehrer, der 1966 in Spanien Englisch mit Beatles-Songs unterrichtet. Als er hört, dass sein Held John Lennon in Almería einen Film dreht, beschließt er, ihn zu treffen, und macht sich auf die Reise. Unterwegs nimmt er Juanjo (Francesc Colomer), einen 16-jährigen Jungen, der von zu Hause weggelaufen ist, und Belén (Natalia de Molina), ein 21-jähriges Mädchen, das ebenfalls vor etwas zu fliehen scheint, mit. Die drei entwickeln eine unvergessliche Freundschaft.

Erscheinungsdatum:

2013