1932

Ein eifersüchtiger Baumstumpf bedroht zwei verliebte Bäume, indem er einen Waldbrand auslöst. Als der Regen das Feuer löscht, erwacht der Wald wieder zum Leben und feiert die Hochzeit.

Von Blumen und Bäumen

Im Cartoon geht es um zwei verliebte Bäume, die von einem alten, eifersüchtigen Baumstumpf bedroht werden, der versucht, den Wald niederzubrennen, um sie zu vernichten. Aber er schafft es nur, selbst zu Asche zu werden. Der Wald erholt sich und feiert die Hochzeit.

Erscheinungsdatum:

1932