Der Film geht über die Rhetorik des "Krieges gegen die Kohle" hinaus und präsentiert fesselnde Geschichten darüber, was für unsere Wirtschaft, unsere Gesundheit und unser Klima auf dem Spiel steht.

Weg aus der Asche

Einst galt sie als schwarzes Gold, heute steht die Kohle in der Kritik. "Weg aus der Asche" beleuchtet die glorreiche Vergangenheit des in Verruf geratenen Energieträgers, aber auch seine Zukunftsaussichten. Ist es in Zeiten der fortschreitenden Energiewende überhaupt wirtschaftlich sinnvoll, noch auf Kohle zu setzen? Außerdem geht es um den Einfluss, den der fossile Brennstoff auf die Gesundheit, die Umwelt und letztlich das globale Klima hat. Die Doku begibt sich auf eine Reise quer durch die USA und erzählt die Geschichten von Menschen, die auf die eine oder andere Weise mit Kohle zu tun haben.

Erscheinungsdatum:

2017