2014

Ein einsamer Neunjähriger freundet sich mit einem magischen Gnom an, den er in einem Schrank findet. Als aber einer der Zaubersprüche des kleinen Mannes daneben geht, wird die gesamte Familie des Jungen auf eine Größe von zehn Zentimetern eingeschrumpft.

Wiplala

Wiplala ist ein zehn Zentimeter großer 14-Jähriger. Zufällig findet der 9-jährige Johannes den Winzling in der Küche hinter einem Glas Erdnussbutter. Johannes ist froh darüber, ein Geheimnis zu haben, aber er schafft es nicht, den Winzling lange vor seiner Familie versteckt zu halten. Seine Schwester Nella Delle findet Wiplala interessant, aber sein Vater Blom glaubt nicht an Gnome und auch nicht an Wiplala, bis sich dieser aus Versehen bei einem Restaurantbesuch die ganze Familie schrumpft. Er kann die anderen nicht wieder groß machen, und es beginnt ein aufregendes Abenteuer der kleinen Leute im großen Amsterdam. Schaffen sie es, sicher nach Hause zu kommen, und wird Wiplala sie alle wieder in ihre normale Größe zurückversetzen können? Während der Reise wird das Band zwischen den Familienmitgliedern stärker und alle schöpfen neues Selbstvertrauen. Da er jetzt selber klein ist, lernt Hr. Blom mehr über seine Kinder. Diese sind nämlich zu mehr in der Lage, als er je gedacht hätte.

Erscheinungsdatum:

2014