2017

Fünf Jugendliche sind mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Um nicht ins Jugendgefängnis gehen zu müssen, ist ein Erziehungsprojekt in den Bergen unter der Leitung von zwei Sozialarbeitern ihre letzte Chance.

5vor12

Zusammen mit zwei Trainern verbringen fünf Jugendliche sechs Wochen auf einer einsamen Hütte in den Bergen, ohne Strom, ohne fließendes Wasser, ohne Handys, allein auf sich gestellt. Sie müssen lernen, für sich selbst zu sorgen. Sie erfahren, wie schwer das Leben sein kann, wenn man sich um alles selbst kümmern muss. Sie sind aber auch gezwungen, sich mit ihrem bisherigen Leben auseinanderzusetzen und lernen, wie eine Zukunft für sie aussehen könnte – ohne Gewalt, ohne Drogen, ohne Alkohol! Unter diesen, für sie extremen Bedingungen kommen die Charakterzüge der fünf Jungs besonders zum Vorschein. Herausgefordert und provoziert offenbart jeder von ihnen immer wieder Schwächen und Stärken. Die Grenzen der Campregeln werden dabei stetig ausgetestet.

Erscheinungsdatum:

2017