Als die jungen Nonnen von St. Faith versuchen, eine Mission in einem abgelegenen Klippenpalast zu gründen, der einst als „Haus der Frauen“ bekannt war, wecken die unheimlichen Geheimnisse des Ortes verbotene Begierden, die eine schreckliche Tragödie zu wiederholen drohen.

Black Narcissus

Black Narcissus basiert auf dem Roman von Rumer Godden und spielt in Mopu im Himalaja im Jahr 1934. Als die jungen Nonnen von St. Faith versuchen, dort eine Mission zu gründen, wecken die unheimlichen Geheimnisse des Ortes verbotene Begierden, die eine schreckliche Tragödie zu wiederholen drohen. In den letzten Jahren der britischen Herrschaft in Indien leitet die ehrgeizige junge Nonne Schwester Clodagh eine Mission in einem abgelegenen Teil des Himalaja. Der Palast von Mopu wurde von General Toda Rai gestiftet, der hofft, dass die Schwestern von St. Faith das „Haus der Frauen“ von unglücklichen Erinnerungen in Verbindung mit seiner verstorbenen Schwester Srimati befreien werden. Obwohl Clodagh die Warnungen des raffinierten Agenten des Generals Mr. Dean ignoriert, fordern Isolation und Krankheit bald ihren Tribut, wobei die gespenstische Atmosphäre des Palastes besonders die labile Schwester Ruth beeinflusst. Als Vergangenheit und Gegenwart aufeinanderprallen, wird die Ankunft des jungen Generals Dilip Rai zum Katalysator für eine Explosion unterdrückter Sehnsüchte, die in einer tödlichen Konfrontation enden könnte.

Erscheinungsdatum:

2020