Vierteiliger düsterer Krimi mit David Tennant, Cush Jumbo, Matthew McNulty und Anna Madeley in den Hauptrollen. Ein Hausbrand verwüstet eine eng verbundene Gemeinde, nachdem eine scheinbar glückliche Familie in den Flammen ums Leben gekommen ist.

Deadwater Fell

Als eine scheinbar perfekte und glückliche Familie von jemandem ermordet wird, den sie kennen und dem sie vertrauen, wird die kleine schottische Gemeinde, die sie ihr Zuhause nennen, von Zweifeln und Verdächtigungen heimgesucht, während die Menschen, die der Familie am nächsten stehen, beginnen, alles in Frage zu stellen, was sie über ihre Freunde zu wissen glaubten … Deadwater Fell ist ein Drama mit vier Folgen à 60 Minuten, geschrieben und kreiert von Daisy Coulam (Humans, Grantchester), das zwei Familien in dem fiktiven Dorf Kirkdarroch nach einem schrecklichen Verbrechen begleitet. Der BAFTA- und NTA-Preisträger David Tennant (Broadchurch, Dr. Who, Good Omens) spielt die Rolle des Tom Kendrick. Tom ist der örtliche Hausarzt, ein vertrauenswürdiges, bewundertes und beliebtes Mitglied der Gemeinde, stolzer Vater dreier kleiner Mädchen, ein scheinbar liebevoller Ehemann, dessen Ehe mit Kate, gespielt von Anna Madeley (Patrick Melrose, The Crown, Utopia), perfekt zu sein scheint. Kate ist eine beliebte Lehrerin, die zusammen mit ihrer besten Freundin und engsten Vertrauten, Jess Milner, an der Grundschule arbeitet. Jess, gespielt von Cush Jumbo (The Good Fight, The Good Wife, Vera), war früher eine Art Außenseiterin, jemand, der nie wirklich sesshaft werden konnte. Doch als sie vor sechs Jahren Steve kennenlernte, zog sie schnell nach Kirkdarroch und richtete sich bei ihm ein. Steve, gespielt von Matthew McNulty (Versailles, Cleaning Up, The Terror), ist in Kirkdarroch geboren und aufgewachsen. Als Polizei-Sergeant hatte er in dem verschlafenen Dorf bisher nicht viel mit Verbrechen zu tun, und ihr glückliches Zusammenleben wird nur durch ihren Kampf um ein eigenes Kind getrübt … Doch in einer Nacht werden die Illusionen von Glück und Zufriedenheit zunichte gemacht, als die Gemeinde durch den Flammenschein und den Rauchgeruch zum Haus im Wald gezogen wird. In dem Durcheinander werden Kate und ihre drei Kinder tot aufgefunden, und Tom, der lebend gefunden wird, wird ins Krankenhaus gebracht. Bald stellt sich jedoch heraus, dass Kate und ihre Kinder nicht in den Flammen umgekommen sind, und das Dorf erkennt, dass etwas Unaussprechliches geschehen ist. Der Verdacht richtet sich zunächst auf Tom, dann auf andere, und als immer mehr Details über jene Nacht ans Licht kommen, versucht Jess verzweifelt zu verstehen, was eine solche Tragödie verursacht haben könnte und welche Geheimnisse hinter dieser schrecklichen Tat stecken. Deadwater Fell wird von Lynsey Miller (The Boy with the Topknot, Doing Money) inszeniert, zusammen mit den ausführenden Produzenten Emma Kingsman-Lloyd (Humans, Grantchester) und Karen Wilson (Utopia, The Tunnel), David Tennant und Daisy Coulam, während Caroline Levy (Beecham House, Hooten & The Lady, The Mill) produziert. Deadwater Fell wird von Kudos (Humans, Utopia, Tin Star), einem Teil von Endemol Shine UK, für Channel 4 produziert und wurde von Caroline Hollick, Leiterin der Drama-Abteilung von Channel 4, in Auftrag gegeben.

Erscheinungsdatum:

2020