Das Dorf Castelcorvo ist nicht so ruhig und verschlafen, wie es scheint. Hier gibt es Hexen, böse Zauberer, magische Wesen und nur eine Gruppe tapferer Kinder kann es vor ihnen beschützen. Giulia, Riccardo, Betta und Matteo müssen Rätsel lösen, Geheimnisse aufdecken und sich ihren größten Ängsten stellen, um schließlich das Böse zu bekämpfen, das in dem Dorf lauert.

Die Ritter von Castelcorvo

Auf dem italienischen Lande, abseits der großen Städte, liegt das kleine Dorf Castelcorvo. Hier ist nicht viel los, jeder kennt jeden und passieren tut hier auch nicht viel. Nur eine alte, antike Burg erhebt sich über die kleine Stadt. Castelcorvo ist also nichts weiter als ein ruhiges, verschlafenes Örtchen, oder? Ganz und gar nicht! Denn hier halten sich überall Hexen, Magier und andere furchterregende Zauberwesen versteckt. Und was hat es mit dem alten Schloss auf sich? Ist die alte Burg von Castelcorvo wirklich so leer und unbewohnt, wie die Leute sagen? Oder birgt sie ein großes Geheimnis? Vier Kinder – Giulia, Riccardo, Betta und Matteo – wollen sich auf die Suche machen und schließen sich zusammen, um als „Die Ritter von Castelcorvo“ das Böse zu besiegen. Sie müssen knifflige Rätsel lösen, sich ihren größten Ängsten stellen und erleben unglaubliche Abenteuer. Werden Sie es schaffen, über sich hinaus zu wachsen und alle Aufgaben zu bestehen? Nur mit Mut und Zusammenhalt können die Kinder an ihr Ziel kommen, doch sind sie bereit, sich den Herausforderungen zu stellen?

Erscheinungsdatum:

2020