2011

Nachdem er Emma nach Storybrooke gebracht hat, versucht Henry sie davon zu überzeugen, an den Fluch zu glauben. Im Märchenland leben die Figuren in ständiger Angst vor der Bösen Königin.

Once Upon a Time, es war einmal

Vor zehn Jahren gab Emma Swan ihren Sohn Henry zur Adoption frei. Emma ist geschockt, als sie der 10-jährige in Boston aufsucht. Henry ist überzeugt, dass die Bewohner seiner Stadt Storybrooke, Figuren aus einem Märchenbuch sind, die von seiner Adoptivmutter Regina, dort gefangen gehalten werden. Er behauptet, sie ist die Böse Königin aus seinem Buch. Keiner scheint Henry zu glauben, was seiner Meinung nach daran liegt, dass Regina allen die Erinnerung genommen hat. Während Regina versucht, alles Gute zu vernichten, muss Emma Ihre ausschlaggebende Rolle im Kampf gegen das Böse akzeptieren.

Erscheinungsdatum:

2011